Social

5 Fakten zur Twitter Nutzung der global erfolgreichsten Marken

Followerzahlen, Tweets, Interaktionsrate, Foto- und Hastagnutzung: das Verhalten der Top 100 Marken auf Twitter im Laufe der Zeit.

© biaze - Fotolia

© biaze - Fotolia

Jedes soziale Netzwerk hat seine eigenen Charakteristika, Regeln und einen spezifischen Entwicklungsverlauf. Simply Measured untersucht seit 2012 regelmäßig die Twitter-Nutzung von den globalen Top 100 Marken. Die Ergebnisse aus dem vierten Quartal 2014 zeigen fünf spannende Veränderungen über das vergangene Jahr – sowohl auf Seiten der Marken als auch der User.

Anzeige:

1. Anzahl der Follower steigt

Praktisch jede der globalen Top 100 Marken hat einen Twitter Account, den sie täglich nutzt. Das ist nichts wirklich Neues, aber die Anzahl der Follower ist im letzten Jahr deutlich gestiegen: 70 Prozent der Marken haben 100.000 oder mehr Follower, in 2013 waren es lediglich 48 Prozent. Insgesamt ist die Followerzahl im Schnitt um 27 Prozent gewachsen.

2_Untitled design-2

Quelle: Simply Measured

2. Mehr Tweets abgesetzt

Etwa die Hälfte der globalen Marken twittert ein bis fünf Mal täglich, während immerhin fast jede zehnte Marke 25 oder mehr Tweets am Tag absetzt.

Spannend ist an dieser Stelle, dass ein Tweet alle 15 anstelle von 30 Minuten zu einem Traffic-Anstieg von 31 Prozent und einem Engagement Zuwachs von 89 Prozent geführt hat. Insgesamt ist die Anzahl der Tweets im vergangenen Jahr um 22 Prozent  angestiegen.

Quelle: Simply Measured

3. Interaktion nimmt zu

Marken nutzen ihre Twitter Accounts immer mehr als Interaktionsplattform. So hat die Studie gezeigt, dass die Anzahl der @-Antworten an Follower von 61 auf 70 Prozent angewachsen ist und ganze 90 Prozent der Marken mindestens einmal im dritten Quartal 2014 einem User geantwortet haben. Das Engagement mit Marken-Tweets ist im Vergleich mit 2013 um ganze 83 Prozent höher und die Anzahl der Retweets um 89 Prozent gewachsen.

Quelle: Simply Measured

Quelle: Simply Measured

4. Fotos werden beliebter

Im vergangenen Jahr wurden nicht nur mehr Fotos getwittert, sondern diese haben auch zu besonders viel User-Engagement geführt. So machten Foto-Tweets 51 Prozent des gesamten Engagements aus, während Links nur für 26 Prozent der @-Antworten und Retweets verantwortlich waren.

Quelle: Simply Measured

Quelle: Simply Measured

5. Hashtag Nutzung wächst

Die Nutzung von Hashtags ist seit 2013 um ganze 82 Prozent gestiegen. Dabei haben sie zu einem Zuwachs an User-Engagement von 24 Prozent geführt. Der starke Anstieg in der Beliebtheit mag daran liegen, dass Hashtags auch immer mehr auf anderen Plattformen an Bedeutung gewinnen.

Quelle: Simply Measured

Hat sich eure Twitter Nutzung im Laufe der Zeit auch verändert und wenn ja, inwiefern?

Quelle: Jeff Bullas

Ein Gedanke zu „5 Fakten zur Twitter Nutzung der global erfolgreichsten Marken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *