Unternehmen

15 Positionen bei Google: Gigantische Gehälter beim Suchmaschinengiganten?

Wie viel verdienen Mitarbeiter bei der beliebtesten Suchmaschine der Welt? Wir haben 15 Positionen unter die Lupe genommen.

© Sabine Naumann - Fotolia.com

© Sabine Naumann - Fotolia.com

Google als Arbeitgeber: Das ist der Traum von vielen Menschen auf der ganzen Welt. Doch wie viel verdienen Mitarbeiter bei dem Suchmaschinengiganten eigentlich? Glassdoor hat 15 Positionen innerhalb von Google beleuchtet und deren Jahresgehälter herausbekommen. Wir zeigen sie euch.

Anzeige:

Was macht Google als Arbeitgeber so attraktiv?

Der Riesenkonzern hat eine enorme Anziehungskraft, nicht nur aufgrund seines Erfolgs als größte Suchmaschine im World Wide Web. Immer wieder hört man über die außergewöhnlichen Arbeitsbedingungen, die riesigen Kantinen, in denen Mitarbeitern kostenlos die tollsten Speisen serviert werden, und die innovativen Büroräume.

Nicht zuletzt der Kinofilm „Prakti.com“, in dem zwei Männer, beide Anfang Vierzig, ein Praktikum bei Google absolvieren und nicht genug davon bekommen können, machte Lust auf das Arbeiten bei Google. Auch auf dem vergangenen Online-Karrieretag gab Carolin Ochsendorf, European Recruiting Specialist bei Google, nochmal die Atmosphäre wieder:

Wir haben außergewöhnliche Büroräume. Sie sind sehr groß und bunt. Wir haben unterschiedliche Etagen, auch nach Themen gestaltet. Zum Beispiel das Wasser-Thema, das ja dann auch einen großen Hamburg-Bezug hat, oder unsere Kantine heißt Freihafen und ist auch so gestaltet, als würde man im Freihafen sitzen.

Reich werden bei Google: Der Traum vieler Online-Fans

Glassdoor hat fünfzehn Positionen bei Google ins Auge genommen. Allesamt sind sehr gut bezahlt, wodurch der Eindruck entstehen könne, jeder Mitarbeiter des Suchmaschinenkonzerns würde überbezahlt sein. Dem ist sicher nicht so, wie Carolin Ochsendorf auf dem Online-Karrieretag betonte, sind es auch die einfachen Berufszweige, in denen Google Mitarbeiter sucht. Carolin Ochsendorf: „Wir haben sehr viele Einstiegsmöglichkeiten.“

Trotz alledem gibt diese Auflistung der Jahresgehälter einen netten Überblick. Hier sind sie, angefangen mit dem niedrigsten der fünfzehn Positionen:

  1. Business Development Manager: 159.502 US-Dollar = ca. 142.000 Euro
  2. Technical Program Manager: 159.738 US-Dollar = ca. 142.500 Euro
  3. Marketing Manager: 160.726 = ca. 143.500 Euro
  4. Site Reliability Engineer: 167.360 US-Dollar = ca. 149.400 Euro
  5. Technical Program Manager III: 184.514 US-Dollar = ca. 164.700 Euro
  6. Software Engineer IV: 192.357 US-Dollar = ca. 171.700 Euro
  7. Sales Operations Manager: 195.795 US-Dollar = ca. 174.800 Euro
  8. Product Manager: 201.410 US-Dollar = ca. 179.800 Euro
  9. Finance Manager: 204.537 US-Dollar = ca. 182.500 Euro
  10. Research Scientist: 215.158 US-Dollar = ca. 192.000 Euro
  11. Senior Software Engineer: 242.463 US-Dollar = ca. 216.400 Euro
  12. Senior Software Development Engineer: 262.462 US-Dollar = ca. 234.300 Euro
  13. Senior Manager: 279.245 US-Dollar = ca. 249.200 Euro
  14. Engineering Manager: 285.131 US-Dollar = ca. 254.500 Euro
  15. Senior Product Manager: 320.140 US-Dollar = ca. 285.700 Euro

Zu den Gehältern sind zudem alle Boni-Zahlungen über das Jahr hinweg dazugerechnet.

Hat dies deine Lust auf einen Job in der Online-Branche geweckt? Oder bist du bereits auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber? Dann schau jetzt in unserer Jobbörse vorbei!

Quelle: Businessinsider

Über Heiko Sellin

Heiko Sellin

Heiko Sellin hat an der Hochschule Mittweida seinen Bachelor in Sportjournalistik und -management absolviert. Bevor er zu OnlineMarketing.de gestoßen ist, war er für das Hamburger Abendblatt als freier Mitarbeiter tätig und hospitierte beim NDR-Fernsehen und Sport1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *